Schwarzwälder Kirschtorte aus Kitchen Impossible von Ramona Binzberger auf grauer Tortenplatte.

Schwarzwälder Kirschtorte aus Kitchen Impossible

Kitchen Impossible im Schwarzwald bei Ramona Bizenberger: Tim Mälzer stellt seinem Kontrahenden Sven Elverfeld die Aufgabe Schwarzwälder Kirschtorte zu backen. Zum Glück für Sven Elverfeld, dass er einmal Konditor gelernt hat. Leider hilft ihm das nicht gegen seine Nervosität, aber dass er am Ende eine Schwarzwälder Kirschtorte servieren kann, grenzt fast an ein Wunder.

Die Schwarzwälder Kirschtorte hat eine lange Tradition. 1915 soll es den ersten Vorläufer dieser Torte gegeben haben. Im Caféhaus Ahrend in Bad Godesberg von Josef Keller gebacken. Ganz zweifelsfrei kann das aber nicht geklärt werden. Sicher ist nur: hätte Tim Mälzer diese Kitchen Impossible Aufgabe gestellt bekommen, würde er sich, auf jeden Fall, in jedem zweiten Satz darüber brüskieren, dass backen ja nicht kochen sei.

250 ml Kirschwasser braucht man für eine Schwarzwälder Kirschtorte. 200 für die Torte und 50 für den Konditor.

Ramona Bizenberger
Schwarzwälder Kirschtorte aus Kitchen Impossible von Ramona Binzberger auf grauer Tortenplatte.

Das richtige Kirschwasser für die Schwarzwälder Kirschtorte

Das Schwarzwälder Kirschwasser ist ein aus fruchtigen Schwarzkirschen hergestellter Brand und auf der ganzen Welt bekannt. Sogar in Australien und Neuseeland gibt es Black Forest Cake zu kaufen. Der Name „Schwarzwälder Kirsch“ ist ein Gütesiegel und gesetzlich geschützt. Somit darf sich ein Kirschwasser nur dann als „Schwarzwälder Kirschwasser“ bezeichnen und unter selbigem Namen vertrieben werden, wenn es – östlich der Bundesstraße 3 – im Schwarzwald aus Kirschen dieser Region hergestellt wurde. Ramona Bizenberger verwendet das Kirschwasser aus der eigenen Brennerei, die von ihrem Mann gefürt wird. 45% hat dort das Kirschwasser. Hier gehts zum Onlineshop der Familie: Kirschwasser.

Jetzt wünsche ich Euch erst Mal viel Erfolg und Spaß beim Backen der Schwarzwälder Kirschtorte. Ich habe „nur“ eine kleine Torte mit 18 cm Durchmesser gebacken. Denn eine große Torte geht bei uns einfach nicht weg und so viel Platz im Kühlschrank habe ich auch nicht. Die Schwarzwälder Kirschtorte ist super lecker und auch, wenn im ersten Moment die Menge an Kirschwasser viel zu viel erscheint, es ist genau die richtige Menge und schmeckt köstlich.

Rezepte aus Staffel 6, Folge 4

Neben der Schwarzwälder Kirschtorte habe ich auch die Banh Cuon Nuoc Mam nachgekocht.

Rezepte aus den anderen Staffeln Kitchen Impossible

Neben der Schwarzwälder Kirschtorte gab es auch noch andere leckere Kuchen in den bisherigen Staffeln. Da war z.B. die Tarte Tatin, die schon sehr viele von Euch nachgebacken haben. Oder wie wäre es mit einer Tiramisu Torte oder Prekmurska Gibanica? In einer früheren Folge dieser Staffel gab es, beim Duell mit Alexander Wulf, zum Beshbarmak gebackene Krapfen, die Tim Mälzer nachbacken musste.

Schwarzwälder Kirschtorte aus Kitchen Impossible von Ramona Binzberger auf grauer Tortenplatte.
Schwarzwälder Kirschtorte nach Kitchen Impossible
Kalorien: 400kcal

Zutaten

Für den Mürbteig:

  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • Prise Salz

Für den Schokoladen Bisquit:

  • 50 g Mehl
  • 30 g Stärke
  • 20 g Kakaopoulver
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier (Größe L)

Für die Kirschfülung:

  • 175 g Sauerkirschen aus dem Glas
  • 200 ml Kirschsaft aus dem Glas
  • 30 g Stärke
  • optional: Zucker

Für die Sahnecreme:

  • 700 g Schlagsahne
  • 25 g Zucker

Außerdem:

  • 8 Stück Belegkirschen
  • ca. 30 g Blockschokolade
  • 10 cl Schwarzwälder Kirschwasser bestellen

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt eine Schwarzwälder Kirschtorte für eine 18er Springform und damit 8 Stück.
  • Tipp: Wenn ihr die Torte in einer 26er Springform backen möchtet, könnt ihr die Mengen einfach verdoppeln. Beim Mürbteig nehmt ihr statt zwei Eigelben dann einfach das ganze Ei. Ja, die Menge an Sahne klingt erst Mal wirklich viel, aber ihr braucht auch wirklich viel Sahne für eine große Torte. Ich rate Euch, die Sahne portionsweise aufzuschlagen, zu verbrauchen und dann erst die nächte Portion steif zu schlagen.

Mürbeteigboden

  • Heizt den Ofen auf 180°C Umluft vor.Allte Zutaten für den Mürbteigboden miteinander verkrümeln und anschließend locker zusammenkneten, sodass der Teig gerade hält. Keinen glatten Teig herstellen. Schlagt den Teigklumpen in Folie ein und lasst ihn im Kühlschrank für ca. 1 Stunde ruhen. Anschließend rollt ihr den Mürbteig zwischen zwei Lagen Backpapier auf ca. 5 mm aus, schneidet eure runde Bodenform aus und stecht den Boden mehrmals mit einer Gabel ein. Dadurch verhindert ihr, dass sich, während dem Backen, Blasen im Teig bilden.
    Mürbeteigboden für Schwarzwälder Kirschtorte vor dem Backen.
  • Backt den Mürbteigboden für 13 Minuten. Er sollte goldgelb sein. Lasst ihn anschließend abkühlen. Die Teigreste könnt ihr z.B. mit Plätzchenausstechern in Form bringen und mitbacken.

Bisquit

  • Legt den Boden eurer Springform mit Backpapier aus, sodass der Bisquit nicht festkleben kann.
  • Trennt die Eier und schlagt die Eiweiße steif. In einer zweiten Schüssel schlagt ihr die Eigelbe zusammen mit dem Zucker schaumig. Vermischt Mehl, Stärke und Kakaopulver in einer Schüssel miteinander. Hebt dann den Eischnee unter den Eigelbschaum und zuletzt die gesiebten trockenen Zutaten unter den Schaum. Füllt euren Teig in die Springform und backt den Bisquit bei 180°C Ober-/Unterhitze für 30 Minuten.
    Teig für Schokoladen Bisquit für Schwarzwälder Kirschtorte.

Kirschfüllung

  • Lasst die Kirschen abtropfen und fangt den Saft auf. 150 ml des Kirschsafts bringt ihr in einem Topf zum kochen, die restlichen 50 ml verrührt ihr mit der Stärke. Gebt die Stärke zum kochenden Saft und rührt solange, bis der Saft andickt und wieder durchsichtig wird. Dann zur Seite stellen und die Kirschen einrühren.
  • Tipp: Wer mag kann den Kirschsaft noch zusätzlich süßen. Probiert einfach, ob er euch schon süß genug ist oder nicht. Mir persönlich reicht die Süße, die schon im Saft enthalten ist aus, deshalb habe ich nicht noch zusätzlich Zucker hinzugegeben.

Sahnecreme

  • Schlagt die gut gekühlte Sahne steif und gebt kurz vor Ende erst den Zucker hinzu. Solltet ihr die Sahne nicht sofort weiter verenden, stellt sie unbedingt kalt.

Schwarzwälder Kirschtorte zusammenbauen

  • Vor dem Zusammenbauen der Schwarzwälder Kirschtorte müssen alle Komponenten gut ausgekühlt sein. Schneidet den Bisquit in 3 Teile. Der obere und untere Boden sollten dabei etwas dünner sein als der mittlere Boden, denn der mittlere Boden nimmt das meiste Kirschwasser auf. Bestreicht den Mürbeteigboden mit ca. 2 TL der Kirschfüllung (natürlich ohne ganze Kirschen). Legt dann den untersten Bisquitboden darauf. Die Kirschfüllung wirkt als Kleber für den Bisquit. Spannt nun einen Tortenring um den Boden. Den untersten Boden mit der Kirschfüllung belegen. Zum Rand ca. 2 cm Platz lassen, damit sich die Kirschen beim Einkleiden der Torte nicht mit der Sahne vermischen.
  • 3 EL der Sahnecreme ebenfalls auf den Kirschen verteilen und bis zum Rand streichen. Den mittleren Boden auflegen und mit 3/4 des Kirschwassers (8 cl) tränken. Das letzte 1/4 (2 cl) auf den oberen Bisquit geben (natürlich auf die Schnittseite). den Mittleren Boden wieder mit 3 EL Sahnecreme bestreichen. Den Deckel auflegen und nochmals oben mit Sahne bestreichen.
  • Nun die Seiten mit Sahne einkleiden (mit einem gezackten Rakel den Rand entlangfahren um das charakteristische Wellenmuster zu erhalten), ca. 2 EL Sahnecreme zurückbehalten und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben. Damit kleine Rosetten auf den Deckel spritzen und mit Belegkirschen belegen.
  • Mit dem Messerrücken die Blockschokolade in Schokoladenspähne hobeln und die Schwarzwälder Kirschtorte damit garnieren. Nun sollte die Torte für mind. 2 Stunden kalt gestellt werden, bevor sie angeschnitten wird. Im Kühlschrank hält sich die Torte ca. 2 Tage.
  • Tipp von meiner Leserin Christina: Sie hat zum Tränken der Tortenböden mit dem Kirschwasser einen leeren Gewürzstreuer mit Löcheraufsatz verwendet.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Bitte schreibe einen Kommentar, wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte aus Kitchen Impossible von Ramona Binzberger auf weißem Kuchenteller.
Schwarzwälder Kirschtorte aus Kitchen Impossible von Ramona Binzberger auf grauer Tortenplatte.
Angeschnittene Schwarzwälder Kirschtorte aus Kitchen Impossible von Ramona Binzberger auf grauer Tortenplatte.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




27 Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschtorte aus Kitchen Impossible“

  1. Aus guten Gastronomien der Gegend kenne ich es noch so, dass sie Kirschwasser im Wäschesprenger haben und in letzter Sekunde vor dem Servieren noch einmal die Torte mit dem Kirsch annebeln.

    1. Ja genau, so macht es Ramone Bizenberger auch: die Böden tränkt sie mit einem Wäschesprenger. Ich habe keinen, daher habe ich einfach einen Löffel genutzt.
      Das mit dem Einnebeln kenne ich allerdings nicht – spannend!

      1. Ja, wie man ja auch von der Jury hört, ist es wichtig, dass die Torte dann auch wirklich nach Kirschwasser schmeckt. Da das mit der Zeit verfliegt, hilft die Sprühflasche, mit der das Tortenstück auf dem Teller vor dem Servieren nochmal angesprüht wird, sehr für den typischen Geschmack.

    2. 5 stars
      Hallo Ramona,habe eure Schwarzwälderkirschtorte gebacken aus Kitchenimpossible. Habe sie in der 18 Springform gebacken, wie du schon sagtest,ist die von der Größe vollkommend ausreichend. Sie schmeckt super lecker und ist auch nicht zu süß.Nur die Kirschfüllung ist mir bisschen zu fest geworden. Aber dafür habe ich sie ganz gut gemeistert oder?Gerne würde ich auch das Kirschwasser aus eigener Herstellung probieren.LG.Gundula

    3. Christina Racine

      5 stars
      Hammerrezept! So was von lecker….sogar meine Mutter, die sonst immer klagt es sei zuwenig „getränkt“ bekam das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht! Hatte keinen Sprüher oder Wäschesprenger, habe einen leeren Gewürzstreuer mit Löcheraufsatz zum benetzen genommen….

  2. 5 stars
    Die von Tina servierte Schwarzwälder, war wirklich einer der besten, die ich bis jetzt gegessen habe. Das Verhältnis zwischen Sahne und Bisquit war optimal

    1. Hallo Andrea,
      ja, du wirst wirklich viel Sahen brauchen. MAch es doch einfach so: Schlage immer nur 500 g Sahne auf, verwende diese und dann schlage die nächste Portion steif. So mache ich es auch, und kann sicher sein, nicht zu viel Sahne aufgeshclagen zu haben.
      Viele Grüße,
      Tina

  3. 5 stars
    Die Schwarzwälder meiner Schwiegermutter war für mich immer das Non-plus-Ultra…..aber nun habe ich zumindest gleichgezogen-und das.mit selber gebackenem Bisquitteig und ohne Sahnesteif!!
    Liebe Tina-dank deiner genauen Anweisungen war auch der Weg das Ziel und die Torte schmeckt heute noch besser als gestern .
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße von Daniela

      1. 5 stars
        Hallo Ramona,habe Ihre Schwarwälderkirschtorte aus Kitchenimpossible gebacken.Bin begeistert von der Konsistenz und Geschmack, einfach mega. Die 18 Springform ist vollkommend ausreichend. Würde gerne auch das Kirschwasser aus eigener Herstellung probieren. Nur die Kirschfüllung ist mir etwas zu fest geworden.

  4. 5 stars
    Allein der Bisquit ist schon ein Traum!
    Ich war erst etwas skeptisch, weil kein Backpulver rein gehört. Habe mich aber (Ausnahmsweise) mal an das Rezept gehalten. Was soll ich sagen .. PERFEKT!
    Morgen vollende ich die Torte. Hach .. ich freue mich schon drauf. Selber mag ich zwar keine Torten, aber backen „muss “ ich wöchentlich.

    Deine Seite ist wundervoll, tolle Rezepte und sehr inspirierend . Ich weiß gar nicht was ich als erstes backen/kochen … o.ä. soll (haha)
    Vielen Dank für deine große Mühe und die viele Arbeit die du investierst.

    Liebe Grüße und bitte, bitte weiter so!

  5. Danke für das Rezept! Ich habe mir nach Kitchen Impossible gleich das Kirschwasser bestellt und die Torte heute nachgebacken. Wir waren alle sehr zufrieden!
    Würde dir gerne ein Foto schicken, weiß aber nicht, wie…
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anne

  6. 5 stars
    Danke für das tolle Rezept. Ich habe die Torte zu Osern nach dem Rezept gemacht und alle waren begeistert. Schade das ich kein Bild anhängen kann hier !

  7. 5 stars
    Meine Oma hatte bis dato für mich die beste SWK-Torte gemacht. Aber, nach dem ich dieses Rezept gefunden und ausprobiert habe, bin ich nun auf einer Ebene mit Oma. Sie wäre begeistert wenn Sie die Torte probieren könnte.
    Ich habe mich zur Abwechslung mal penibel an das Rezept gehalten! Was soll ich sagen; die Torte wurde perfekt!!!! Vielen lieben Dank für das tolle Tezept!

  8. 5 stars
    tolles Feedback erhalten von den Kuchenessern. Ich habe aber die doppelte Menge Kirschwasser verwendet. Ich finde Kirschwasser muss man schmecken und da sollte man nicht so zögerlich sein.

    1. Wow, da hast du dir ja dann eine richtig große Portion Kirschwasser gegönnt. Schön, wenn es euch geschmeckt hat!

  9. 5 stars
    Hey, werde das Rezept am Freitag ausprobieren. Wenn ich eine 26er Springform nehme, wirklich alle Zutaten verdoppeln, also auch für die Creme etc?
    Werde auf jeden Fall eine Rückmeldung geben.

    1. Hallo Tobi,
      ja genau, einfach verdoppeln. Und bei der Sahne wie im „Tipp“ beschrieben vorgehen. Ich bin gespannt, wie es Dir schmeckt und gelingt!
      Liebe Grüße,
      Tina

Scroll to Top