Einfache Chocolate Chip Muffins mit Puderzucker bestäubt auf schwarzem Kuchengitter.

Chocolate Chip Muffins

Ich bin ein Fan von einfachen Muffinrezepten und habe köstliche Chocolate Chip Muffins für Euch gebacken. Muffins sind einfach perfekt um Kuchen für alle Arbeitskollegen oder die Freunde parat zu haben. Weil ich ja ein absoluter Schokoholic bin liebe ich Schokostückchen im Kuchen.

Meine Chocolate Chip Muffins bestehen aus einem einfachen Rührteig mit feiner Zitrusnote und reichlich Chocolate Chips. Meist hacke ich meine Lieblingsschokolade klein, statt fertige Schokotröpfchen zu kaufen. Denn wenn eine Schokolade so schon pur gut schmeckt ist sie auch perfekt geeignet um damit zu backen

Übrigens was auch richtig lecker ist, ich aber leider noch nicht fotografiert habe: ich habe die Chocolate Chip Muffins auch schon mal mit Fruchtpulver im Teig gebacken. Kirsche, Himbeere, Brombeere, Mango – es gibt so viele leckere gefriergetrocknete und gemahlene Früchte, die gannz wunderbar dazu geeignet sind um Teige einerseits natürlich zu färben und andererseits zu aromatisieren. Ca. 20 g Fruchtpulver sind ideal für die angegebene Teigmenge.

Wie Gebäck mit Fruchpulvern aussieht könnt ihr euch bei meinen Fruchtkipferl ansehen, die ich letztes Jahr zu Weihnachten gebacken habe: Himbeer Kipferl und Cassis Kipferl.

Einfache Chocolate Chip Muffins mit Puderzucker bestäubt auf schwarzem Kuchengitter.
Chocolate Chip Muffins
Kalorien: 290kcal

Zutaten

  • 4 Eier
  • 140 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 60 g weiche Butter
  • 140 g Mehl
  • Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • Abrieb einer Zitrone
  • 100 g Schokolade in Stückchen (oder Schokotröpfchen)
  • evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt 12 Chocolate Chip Muffins.
  • Eier zusammen mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann die Butter unterrühren. Zuletzt Mehl, Salz, Zitronenabrieb und Backpulver zugeben und glatt rühren. Nun die Schokostückchen unterheben und den Teig in 12 Papierförmchen aufteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für ca. 25 Minuten backen.
  • Wer mag bestäubt die Chocolate Chip Muffins im Anschluss noch mit Puderzucker.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Bitte schreibe einen Kommentar, wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Einfache Chocolate Chip Muffins mit Puderzucker bestäubt auf schwarzem Kuchengitter.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




4 Kommentare zu „Chocolate Chip Muffins“

  1. 5 stars
    Liebe Tina, genau wie du bin ich Fan von einfachen Muffinrezepten. Und Chocolate Chip Muffins stehen da ganz oben auf meiner Liste. Und so musste ich dieses Rezept natürlich ausprobieren. Und meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt: Die Muffins waren einfach und sehr lecker. Es wird sie auf jeden Fall wieder geben :-). Allerdings werde ich nächstes Mal die Teigmenge etwas vergrößern. Denn für meinen Geschmack hätten die Muffins noch etwas größer sein können ;-)…

    1. Super, dass Dir meine Muffins so gut geschmeckt haben. Eigentlich hast Du Recht, Muffins können auch einfach nie groß genug sein. *lacht* Wenn Du mehr Teig nimmst musst du natürlich dann auch die Backzeit etwas verlängern. 😉

Scroll to Top