Originalrezept aus Kitchen Impossible: Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring serviert auf Schaufelknochen.

Lebkuchenwurst auf Lebkuchen und Apfelring aus Kitchen Impossible

Kitchen Impossible „Die Weihnachtsedition“ in der Schweiz bei Stefan Wiesner, „Der Hexer“ kocht in seinem Gasthof Rössli ein Weihnachtsmenü aus seiner alchemistischen Naturküche. Tim Raue und The Duc Ngo schicken Tim Mälzer und Max Strohe nach Escholzmatt. Die beiden erwarten dort sehr aussergewöhnliche Gerichte: Kohlenfondue mit Kohlenbrot (alias schwarzes Käsefondue mit schwarzem Ruchmehlbrot), das mit Kohle gefärbt wird, Heusuppe, Lebkuchenbratwurst auf Lebkuchen mit Apfelring, und zum Dessert ein Eis vom Christbaum.

Die Lebkuchenwurst hat es mir von Anfang an total angetan. Also, habe ich alle Zutaten inkl. Saitling besorgt und mich ans Werk gemacht um die leckere Lebkuchenbratwurst nachzumachen. Was soll ich euch sagen: es war einfach sooo lecker! Mein Liebster und ich sind fast ausgeflippt als, wir dieses Gericht gestern Mittag gegessen haben. Der Lebkuchen, der nach Vorbild eines Luzerner Lebkuchens hergestellt wird, der leicht angebratene Apfelring und dann diese wunderbar aromatische Wurst die einen Hauch Weihanchten versprüht. Göttlich!

Welches Fleisch kommt in die Lebkuchenwurst?

Stefan Wiesner verwendet Rückenspeck vom Schwein und Fleisch vom Rind, als Hommage an die Weihnachtsgeschichte und das Rind das neben dem Jesuskind in der Krippe liegt. Gewürzt wird mit Lebkuchengewürz, Kakao, Zwiebeln, Knoblauch und Salz. Und diese Kombination ist wirklich total lecker.

Welcher Lebkuchen wird da gebacken?

Nach etwas ausgiebier Recherchearbeit kam ich drauf: Der gebackene Lebkuchen erinnert sehr stark an den typischen Luzerner Lebkuchen. Es gibt hierzu unzählige Rezepte im Internet. Stefan Wiesner macht den Lebkuchen etwas anders, und lässt den typischen Birnensicksaft weg. Was an diesem Lebkuchen besonders ist: Ruchmehl kommt auch hier zum Einsatz. Das macht den Lebkuchen etwas herber im Geschmack. Wenn man diesen pur probiert erinnert er mich sehr an diese Lebkuchen aus dem Supermarkt, die in Stern oder Herzform mit Schokolade ummantelt sind. Aber: dieser Lebkuchen ist sehr viel saftiger. Wirklich fein und definitiv nicht nur was für dieses Gericht. In der Schweiz isst man zum Luzerne Lebkuchen gerne Rahm – also Creme Double. Das kann ich Euch auch empfehlen. Die „Reste“, die vom Ausstechen übrig sind könnt ihr einfach als Lebkuchenbruch mit Rahm genießen. Yummy.

Video von der Zubereitung

Wenn ihr möchtet könnt ihr mir im Zeitraffer dabei zusehen, wie ich die Lebkuchenwurst herstelle. In meiner Instastory habe ich das 90 Sekundenlange Video hochgeladen. Hier gehts lang >> KLICK

Originalrezept aus Kitchen Impossible: Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring serviert auf Schaufelknochen.

Achja: ihr wundert euch bestimmt, wie es möglich ist, dass ich neben dem Gericht dann auch noch einen Knochen parat hatte um das Gericht darauf anzurichten. Nun: diesen Schaufelknochen habe ich schon seit ca. 2 Jahren. Ein befreundeter Metzger hat ihn mir geschenkt, damit ich darauf Essen anrichten und fotografieren kann. Tatsächlich ist das heute Premiere – aber toll, dass ich das Originalrezept nicht nur reproduzieren sondern auch noch auf dem Original „Teller“ anrichten kann.

Die Original Rezepte aus Kitchen Impossible „Die Weihnachtsedition“ 2020

Dieses Mal war es wirklich etwas schwieriger die Rezepte nachzubauen, als bisher. Denn die Köche haben etwas weniger über ihre Gerichte gesagt. Zumindest wurde fast nie über Mengen gesprochen. Nichts desto trotz habe ich drei der tollen Gerichte „nachgebaut. Mit Klick auf den Titel kommt ihr zum jeweiligen Rezept.

  1. Kohlenfondue mit Kohlenbrot
  2. Heusuppe
  3. Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring

Ihr wollt noch mehr Rezepte auf Kitchen Impossible nachkochen? Dann schaut doch mal in meine >> Kitchen Impossible Rezeptesammlung.

Originalrezept aus Kitchen Impossible: Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring serviert auf Schaufelknochen.
Lebkuchenwurst auf Lebkuchen und Apfelring aus Kitchen Impossible
Kalorien: 620kcal

Zutaten

Für die Lebkuchenwurst:

  • 250 g Rückenspeck vom Schwein (Grüner Speck)
  • 500 g Rindfleisch Hals
  • 3 g Lebkuchengewürz
  • 6 g Kakao
  • 2 g Zwiebelpulver
  • 2 g Knoblauchpulver
  • 12 g Salz
  • ca. 6 Meter Saitling (Schafsdarm)

Für den Lebkuchen bzw. Luzerner Lebkuchen:

  • 350 g Ruchmehl online bestellen*
  • 80 g Zucker
  • 75 g Rapsöl
  • 20 g Kakao
  • 5 g Lebkuchengewürz (entspricht ca. 2 TL)
  • 12 g Natron
  • 300 ml Milch

Außerdem:

  • 13 Äpfel (Sorte Elstar)
  • 150 g Schmand
  • Sprossen nach Geschmack zum Garnieren
  • Butter zum Anbraten

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt ca. 12 Portionen Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring.

Lebkuchen backen

  • Alle Zutaten für den Lebkuchen in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen solange verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Füllt diese in eure mit Backpapier ausgelegte Kuchenform. Ich habe eine 25×25 cm große Brownieform genutzt. Ihr könnt aber auch eine kleine Kastenform oder Auflaufform verwenden.
  • Heizt den Ofen auf 180°C Umluft vor und backt den Lebkuchen darin für ca. 35 bis 40 Minuten. Macht den Stäbchentest. Lasst den Lebkuchen abkühlen und stecht dann mit einem Servierring passende Kreise aus.
  • Tipp: Der Lebkuchen ist übrigens wunderbar saftig und eignet sich hervorragend als Kuchen zw. Gewürzkuchen, den man traditionell mit Rahm isst.

Lebkuchenwurst zubereiten

  • Schneidet den Speck und das Fleisch in kleine Würfel und dreht diese anschließend durch den Fleischwolf. Vermischt das Brät mit den Gewürzen und dreht es dann nochmal durch den Wolf. Gut vermischen und anschließend mit der Füllmaschine bzw. dem Wurstaufsatz in den Saitling (Schafsdarm) einfüllen. Dabei sowohl am Anfang als auch am Ende jeder Wurst ca. 5 cm Darm übrig lassen um die Wurst damit zu verknoten.
  • Die Wurst in einer Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten braten, bis sie gar ist.

Apfelring zubereiten

  • Apfel schälen, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, den Strunk entfernen und mit einem Servierring die richtige Größe ausstechen. In etwas Butter von beiden Seiten kurz und heiß anbraten, sodass goldbraune Stellen entstehen.

Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring anrichten

  • Lebkuchen von beiden Seiten in der Pfanne oder auf dem Grill mit etwas Butter anbraten. Darauf den Apfelring legen, dann die Lebkuchenwurst. Zuletzt einen TL Schmand und ein paar Sprossen auf der Wurst verteilen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Bitte schreibe einen Kommentar, wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Zutaten für Lebkuchenwurst aus Kitchen Impossible.
Brät für Lebkuchenwurst aus Kitchen Impossible.
Lebkuchenwurst aus Kitchen Impossible.
Originalrezept aus Kitchen Impossible: Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring.
Originalrezept aus Kitchen Impossible: Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring.
Originalrezept aus Kitchen Impossible: Lebkuchenwurst auf Lebkuchen mit Apfelring serviert auf Schaufelknochen.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




4 Kommentare zu „Lebkuchenwurst auf Lebkuchen und Apfelring aus Kitchen Impossible“

  1. 5 stars
    Super Seite, vielen Dank für die grandiosen Rezepte!

    Aber: das Eis aus Kiefernspänen würde uns mächtig interessieren. Wenn Du dazu also eine Idee hättest…

    LG

      1. Puh – keine Ahnung, das habe ich nicht gemessen. Ich hab den Servierring passend zum Apfel ausgewählt, ich hab die in unterschiedlichen Größen. Würde ich dir auch raten. Hilft dir ja nichts, wenn ich dir sage, dass meiner jetzt 10 cm (geraten) hatte, weil ich große Äpfel hatte, aber du nur kleine Äpfel bekommst und diese dann durch den Servierring durchrutschen.

Scroll to Top