Alkoholfreie Cocktails: Erdbeer-Kokos-Traum und Happy Basil Smash mit BRITA gefiltertem Leitungswasser.

Werde zum #hahntrinker: Alkoholfreie Cocktails mit BRITA

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Aktion #hahntrinker von BRITA.

Wie ist das bei euch? Trinkt ihr Wasser aus der Leitung oder kauft ihr Flaschen? Ich trinke schon seit Jahren Leitungswasser, denn ich war einfach zu faul immer Kisten mit Wasser zu schleppen. Wer, wie ich, 3 bis 4 Liter Leitungswasser täglich trinkt müsste ganz schön viel schleppen… aber es ist nicht nur bequemer das Leitungswasser zu trinken, nein, es gibt auch ökologische Aspekte. Wer Leitungswasser trinkt schont die Umwelt: keine Transportkosten, kein Plastik- oder Glasmüll und keine Lagerkosten. Und wen das noch nicht überzeugt: Leitungswasser ist unschlagbar günstig – im Vergleich zu Flaschenwasser!!! Und weil es viel umweltfreundlicher ist Leitungswasser zu trinken hat BRITA die Aktion „#hahntrinker – weil mir die Umwelt wichtig ist“ ins Leben gerufen. Konkret geht es darum die Vorteile von Leitungswasser aufzuzeigen und was man mit Leitungswasser alles machen kann und da gibt es so einiges: alkoholfreie Cocktails zum Beispiel. Und genau diese habe ich für Euch zubereitet.

Ilias Kousis ist Barkeeper in Frankfurt und hat aus Leitungswasser neun verschiedene alkoholfreie Cocktails kreiert. Zwei davon darf ich euch vorstellen, alle anderen Rezeptideen findet ihr auf der Seite von BRITA: Alkoholfreie Cocktails. Ich habe zwei tolle Varianten für Euch ausprobiert. Da haben wir auf der einen Seite den fruchtig-süßen Erdbeer-Kokos-Traum und auf der anderen Seite den erfrischenden Happy Basil Smash. Beide Cocktails haben mich total überzeugt. Sie sind super einfach gemacht, total erfrischend und sehen auch noch toll aus. Neben gefiltertem Leitungswasser braucht ihr nur 2 weitere Zutaten für den Erdbeer-Kokos-Traum – beim Happy Basil Smash sind es nur drei. Wenn ihr also das nächste Mal Freunde zu Euch einladet und diese mit dem Auto fahren müssen, kredenzt ihnen doch mal einen dieser feinen Cocktails?!

Verlosung

Zusammen mit BRITA verlose ich einen Wassersprudler sodaONE an Euch. Mit dem sodaONE verwandelt ihr Leitungswasser – ganz einfach auf Knopfdruck – in Sprudelwasser. Im Set enthalten sind eine BPA-freie PET-Flasche mit Edelstahlelementen sowie ein CO2-Zylinder – und der ergibt bis zu 60 Liter Sprudelwasser. Und ich bin jetzt etwas neugierig, wie ihr euer Leitungswasser verfeinert. Deshalb, um teilzunehmen, beantwortet mir in den Kommentaren folgende Frage:

Wie pimpst Du dein Leitungswasser?

Die Verlosung startet sofort und läuft bis Sonntag, den 05.09.2021 um 22 Uhr. Für den Versand des Gewinnes benötigst du eine Postadresse in Deutschland. Der Gewinner wird von mir per Email benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden zurück, wird der Gewinn neu ausgelost.

Erdbeer-Kokos-Traum
Kalorien: 60kcal

Zutaten

  • 5 Erdbeeren
  • 4 cl Kokosnuss-Sirup
  • 200 ml BRITA gefiltertes Leitungswasser
  • 1 Hand voll Eiswürfel

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt ein Glas vom Erdbeer-Kokos-Traum. Ich würde euch aber empfehlen gleich eine größere Menge zu machen, der ist nämlich wirklich unheimlich lecker und erfrischend.
  • Erdbeeren waschen und den Strunk entfernen. Dann die Erdbeeren und den Kokosnuss-Sirup in einem Cocktail-Shaker etwas zerstampfen. Eis und Wasser dazugeben und shaken. Dann durch ein Sieb in ein Glas mit Eiswürfeln gießen und fertig!

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Happy Basil Smash
Kalorien: 40kcal

Zutaten

  • 5 Blätter Basilikum
  • 2 cl Zitronensaft
  • 2 cl Agavendicksaft
  • 1 Hand voll Eiswürfel
  • 200 ml BRITA gefiltertes Leitungswasser

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt zwei Gläser Happy Basil Smash.
  • Zupft die Blätter vom Basilikum ab und gebt sie zusammen mit dem Zitronensaft in einen Shaker. Zerstampft beides etwas miteinander und gebt dann Agavendicksaft, Wasser und Eiswürfel hinzu. Jetzt müsst ihr kräftig shaken. Gießt den Drink dann durch ein Sieb in ein Glas mit Crushed Eis.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




166 Kommentare zu „Werde zum #hahntrinker: Alkoholfreie Cocktails mit BRITA“

  1. 5 stars
    Die Rezepte hören Sich alle echt super an. Die muss ich gleich mal auf meinem nächsten Mädelsabend ausprobieren. Ich pimpe mein Leitungswasser meistens ganz einfach mit ein bisschen Zitrone, aber auch oft mit Limetten oder andere Früchte auf.

  2. 5 stars
    Der Basil Smash sieht super lecker aus.

    Ich Pimpe mein (gefiltertes) Leitungswasser oft mit Frio-Tee, Limette-Minze, zum kalt aufgießen. Dazu etwas frische Minze, Ingwer, fertig! Gesprudelt ist das ganze sicher noch erfrischender.

  3. 5 stars
    Ich mag Eis und Getränke mit Basilikum, auch wenn das auf den ersten Blick vielleicht nicht die naheliegendste Kombi ist.
    Ich selbst „pimpe“ mein Leitungswasser zum Beispiel mit selbst gemachtem Hollerblütensirup oder mit Minzblättern und Limettenscheiben. Ein Wassersprudler fehlt mir aber noch zu meinem Glück und der von Brita sieht sehr gut aus.

  4. 5 stars
    Toll dass du so gute alkoholfreie Drinks entwickelt hast, danke! Ich pimpe mein Wasser immer mit Zitronensaft und ein bis zwei Kräuterzweige aus dem Hochbeet. Das sind diverse Minzsorten, Melisse, Verbene und natürlich Eis mit dazu. Kalt muss sein. Ich wünsche mir seit längerem einen Wassersprudler, was wäre das schön, wenn ich den gewinnen würde . L G Sonja

  5. 5 stars
    Hallo hallo,
    ich pimpe mein Leitungswasser mit selbstgemachten Sirup. Neben dem klassischen Holunder hat mich Rhabarber und Waldmeister überzeugt. Mein selbstgemachter Gin-Sirup (Wacholder, Orangen und Zitronen) nach Sonnentor Rezept war nicht so meines.
    LG.

  6. 5 stars
    Damit mir Wasser besser schmeckt und ich mehr trinke gebe ich oft Minze und Gurke dazu, oder Ingwer und Limetten (auch Limettenschske), oder Rosmarin und Zitrone (auch hier Schale und Frucht). Manchmal aber auch mitbringen wenig Holunder oder johannisbeersirup und dann mit Minze und Limetten mischen 🙂 liebe Grüße Claudia

  7. 5 stars
    Also am allerliebsten trinke ich Leitungswasser genau so, wie es eben aus dem Hahn kommt. Wichtig ist nur, dass es eiskalt und erfrischend ist.
    Wenn es mal was besonderes sein soll, dann mische ich es 1:1 mit Säften wie z.B. einem Orangensaft oder Traubensaft.

    Auf was ich zuletzt gestoßen bin ist Saurer-Radler bzw Soda-Radler, also Bier gemischt mit Sprudelwasser, damit es nicht so stark ist. Besonders dafür wäre der Brita sodaONE ideal für meine Küche.

    1. 5 stars
      Ja giftig grün sieht er aus der Basil Smash und schmeckt so mega….so einfach lässt sich Leitungswasser pimpenWasser pur ist für mich ein bisschen langweilig, aber mit ein paar dünnen Scheiben Zitrone oder Ingwer…und Wasser aus dem Stylo Wasser Sprudler, wird’s ein Genuss

  8. 5 stars
    Wow, schmeckt wirklich lecker, hätte ich nicht gedacht.
    Am liebsten verfeinere ich mein Wasser mit gefrorenem Obst, meist nehme ich dazu Beeren aller Art und etwas Minze on top.

  9. 5 stars
    Ich habe meinen BRITA Wasserfilter seit etwa 1,5 Jahren und bin total begeistert von der Wasserqualität. Früher habe ich Wasserflaschen gekauft, das brauche ich jetzt zum Glück nicht mehr! Besonders in den heißen Sommermonaten setze ich auf die eher klassische Methode zum Aufpimpen: frische Minze aus dem Kräuterbeet und gerne frische Erdbeeren und Himbeeren aus dem Garten/ Hochbeet und einen kleinen Spritzer Limonensaft. Kleiner Tipp: man kann verschiedene Früchte verwenden und diese beispielsweise vorher pürieren, dann ist auch das Wasser wunderbar gefärbt 🙂

  10. 5 stars
    Ich gebe eine bis zwei kleine getrocknete Chilischoten ins Wasser. Noch leckerer wird’s mit einem Viertel einer der Länge nach geteilten Vanilleschote sowie ein paar angestampften Johannisbeeren

  11. 5 stars
    Ich finde der Happy Basil Smash hört sich mega lecker an, perfekt für die letzten Sommertage. Muss ich unbedingt ausprobieren!

    Ich trinke Leitungswasser sehr gerne mit ein paar Zitronen- und Limettenscheiben. Ich mag die leichte Frische und finde, dass es die perfekte Abkühlung ist.

  12. Ich trinke schon seit Jahren nur noch Leitungswasser. Tatsächlich ganz klassisch pur oder einfach mit Ein paar Zitronenscheiben. Das ist einfach, aber super erfrischend

  13. Liebe Tina,
    also ich trinke gerne Leitungswasser, gepimpt einfach mit etwas Zitronensaft, oder frischen Beeren. Mein Mann mag es gerne gesprudelt, deshalb wäre dieser Wassersprudler perfekt für uns 🙂 der macht sich dann sicher auch gut in meiner neuen Küche in ein paar Monaten, hihi.
    Liebe Grüße, Bettina

  14. 5 stars
    Ich trinke jeden Morgen als allererstes ein Glas Leitungswasser und das tatsächlich kalt und pur ohne welche Zusätze. Den Tag über darf es dann auch mal klassisch eine Zitrone oder Gurke sein

  15. 5 stars
    Oh die Rezepte klingen ja mal total lecker! Wird gleich mal für den nächsten Grillabend vorgemerkt. Ich pimpe mein (gefiltertes) Wasser am liebsten mit ein paar Stücken Wassermelone und Limettensirup. Da darf dann auch noch Minze vom Balkon mit rein. Gesprudelt wäre das natürlich der absolute Hit!

  16. 5 stars
    Meeegaaaa cool

    Wir trinken auch viel Wasser, ich liebe es ja mit Sprudel, mein Mann nicht. Darum haben wir meist kein Sprudel Wasser zuhause. 🙁
    Würd mich meeeega freuen 🙂

    Also ich mein Wasser meist mit zitrone, Limette oder Orangen Scheiben.
    Wenn mal Saft zuhause ist, kommt ein Schuss apfelsaft rein.
    Wir machen ab und zu unser „Sommer Getränk“ 4cl Gin, ein Schuss Sprudel Wasser, gefrorene Beeren und mit Beery Tonic auffüllen. (250ml Glas) mega lecker

    Würde mich super freuen über den Gewinn. Schon allein um öfters ein sommergetränk genießen zu können und deine natürlich zu testen. Aber wir wünschen auch allen anderen viel Glück
    Liebe Grüße Andrea

  17. Ich trinke am liebsten Mineralwasser mit Sprudel für den besonderen Frische-Kick gebe ich gerne etwas Zitronen und Frische Minze direkt vom Balkon in das Wasser. So fällt es mir leichter mehr Wasser zu trinken.

  18. Liebe Tina, im Sommer pimpe ich mein Leitungswasser am liebsten mit Minze aus dem Garten und TK-Beeren; im Winter mit Teebeuteln 😉 LG Susanna

    1. 5 stars
      Da ich eine Gehbehinderung habe, ist für mich das Wasser aus dem Hahn die unaufwendigste Lösung, um schnell etwas Trinkbares zur Verfügung zu haben. Die Wasserqualität ist gut und ich überlege mir auch immerw wieder Neues, damit es eben nicht nur nach Wasser schmeckt… Ingwer, Zitrone, Kräuter… Deshalb danke für die leckeren Anregungen!

  19. Das sind echt wieder richtig tolle Rezepte Liebe Tina. Und sie werden auf jeden Fall ausprobiert. Bislang trinke ich mein Wasser gerne mit Minze, einem Hauch Honig und jeder Art von Zitrusfrüchten.

  20. Ich trinke mein Leitungswasser immer mit Minze und Zitrone. Das mache ich aber ehelich gesagt nur, damit ich auch mehr Wasser trinke. Am liebsten trinke ich nämlich Sprudelwasser – selbst wenn ich krank bin. Deshalb , dass es bald jeden Tag Sprudel gibt.

  21. Hi Tina, wir trinken unser Wasser am liebsten mit Gurke/Minze/Ingwer oder mit einer Beerenmischung. Je nachdem was der Kühl- oder Gefrierschrank so hergibt

    Liebe Grüße aus Ulm
    Aylin ♥️

  22. 5 stars
    Hi Tina, wir trinken unser Wasser am liebsten mit Gurke/Minze/Ingwer oder mit einer Beerenmischung. Je nachdem was der Kühl- oder Gefrierschrank so hergibt

    Liebe Grüße aus Ulm
    Aylin ♥️

  23. 5 stars
    Liebe Tina,
    ich pimpe mein Wasser sehr gerne und meiner Kreativität ist da kein Ende gesetzt, gerne mit Gurke aus dem Kühlschrank oder Minze.
    Ab und an auch gerne mit süsslichem Kick wie Apfel.
    Danke für die tolle Verlosung des Wassersprudlers, der bei mir in der Küche recht herzlich willkommen wäre!
    Sonnige Grüße und happy weekend!
    Sarah

  24. Ich gebe im Sommer öfter mal etwas Zitron- oder Mandarinenensaft ins Wasser, vom eigenen Baum! Oder auch zur Abwechslung einen Schuss Ingwer-Saft aus dem Supermarkt.

  25. 5 stars
    Im Sommer sehr gerne mit frischer Minze oder Beeren aus dem Garten, ansonsten ganz einfach mit Limette. Den Tipp mit dem Basilikum werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren, zumal ich den immer leicht zugänglich auf der Küchen-Fensterbank im Zugriff habe.

  26. Ich trinke mein Wasser am allerliebsten mit frischen Früchten (Himbeeren oder Blaubeeren) oder mit einem Schuss meines selbstgemachten Holunderblütensirups 🙂

  27. Danke für die tollen Rezepte
    Werde ich auf jeden Fall ausprobieren
    Ich pimpe das Leitungswasser gerne mit tiefgefroren Früchten
    Gruß
    Diana und Familie

  28. 2 Blätter Minze – nicht mehr, sonst wird es zu intensiv.
    Wenn keine Minze mehr wächst kann es auch gerne ein Teebeutel sein, funktioniert auch bei kaltem Wasser.

  29. In mein Leitungswasser kommen meine selbstgemachten Sirupe aus dem Garten : Pfefferminzsirup , Ingwersirup, Zitronensirup, Heidelbeersirup, Erdbeersirup , Holundersirup. Dazu Limettenscheibe , hin und wieder Zitronenmelisse oder frische Pfefferminzblätter . Demnächst gehts an den Quittensirup der ist auch mega lecker .

  30. 5 stars
    Ich trinke mein Leitungswasser gerne mit Limettensaft oder gefrorenen Himbeeren. Letztens habe ich für mich neu entdeckt, dass es auch super mit einem Spritzer Ingwersaft und Apfelsaft super schmeckt.

  31. Ich schneide eine Zitrone und lege sie für einige Stunden ins Wasser, wenn ich Lust darauf habe, füge ich auch noch ein wenig frische Minze hinzu 🙂

  32. 5 stars
    Erst einmal möchte ich mich ganz herzlich für die leckeren Rezepte und das tolle Gewinnspiel bedanken. Ich trinke sehr gerne das Wasser im Sommer mit Zitrone und Ingwer. Es ist ziemlich lecker wenn es eisgekühlt ist. Außerdem friere ich noch Wasser mit einem Basilikumblatt oder verschiedenen Früchten ein und gebe dieses noch ins Wasserglas rein. Es sieht sehr schön aus und somit schmeckt das Wasser noch besser. Meine Freunde lieben es genauso sehr wie ich. Denn wie heißt es so schön: Das Auge isst und trinkt mit. Und ich finde, dass das Leitungswasser einfach super schmeckt und man weiß, was man trinkt. Einfach alles natürlich und gesund.

  33. Ich trinke viel abgekochtes Leitungswasser, das ich mit einer Scheibe Ingwer und Zitrone aufpeppe. Das fülle ich tagsüber immer wieder auf.

  34. 5 stars
    Ich pimpe mein Leitungswasser mit den verschiedenen Sirups, den meine zukünftige Schwiegermutter jährlich macht. Sei es Apfelsirup, Hollundersirup oder Rhabarbersirup. Einfach lecker. Das Leitungswasser muss sehr kalt sein, dann schmecken die „Säfte“ am Besten. Es gibt nichts besseres als Leitungswasser, entweder natur oder oder mit Sirups. Kann es nur jeden empfehlen. Außerdem entfällt das Kiste schleppen vom Supermarkt, was eine enorme Erleichterung ist. Also, trinkt Leitungswasser und pimpt es mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen auf. Ihr werdet zum Hahntrinker. 🙂

  35. 5 stars
    Ich liebe ja Leitungswasser und trinke es schon seit meiner Kindheit. Wir haben noch nie Wasserflaschen gekauft. Vielen Dank für das tolle Rezept, ich habe es schon probiert und ich muss sagen, es schmeckt MEGA! Wahnsinn.
    Da mir das Leitungswasser am Besten schmeckt, peppe ich es nur selten auf. Im Sommer gebe ich Spieße in eine Karaffe mit Weintrauben, Gurkenscheiben und Zitrone. Es schmeckt sehr lecker. Aber Ihr Rezept wird jetzt mein Favorit werden. Recht herzlichen Dank dafür.

  36. Mehrere Ingwerscheiben, Zitronenscheibe und einem Löffel Honig – schmeckt, ist gesund und hat eine entzündungshemmende Wirkung im Körper.

  37. 5 stars
    Am liebsten mit Minzblättern frisch aus den Garten gepflückt und im Winter mit etwas Zitrone , stärkt auch gleichzeitig die Abwehrkräfte.

  38. Ich nehme gerne Früchte der Saison, besonders aus dem eigenen Garten wie Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren. Aber auch Melone und Zitrone sind lecker

  39. Klar, Zitrone und/oder Zitronenmelisse im Wasser sind schon echte Erfrischer. Aber gefrorene Himbeeren kann eben nichts ersetzen. Am besten ein paar Minuten im Wasser belassen, sodass das Aroma und die Kühle das Wasser einnehmen können. #hahntrinker

  40. Ich liebe zwar Sprudelwasser, trinke aber nur stilles Leitungswasser – aus Umweltgründen und weil ich nicht so viel nach Hause tragen will. Einen Wasserrsprudler habe ich leider noch nicht. Dafür pimpe ich das Wasser je nach Lust und Laune mit etwas frischer Zitrone, Holundersaft oder Minze. Die Rezepte klingen auch super lecker – vor allem der Erdbeer-Kokos Traum! Danke für die tolle Anregung. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren

  41. 5 stars
    Liebe Tina,

    deine alkoholfreien Cocktails klingen wieder sehr verführerisch. Da läuft mir direkt bei dem sommerlichen Wetter das Wasser im Munde zusammen.
    Wasser trinke ich ja am liebsten pur und und aus einer guten Quelle.
    Manchmal verfalle ich aber auch dem Aufpimp-Fieber und hole meinen Kaktusfeigensaft hervor. Dafür ernte ich im Italieburlaub immer ganz viele dieser farbintensiven, köstlichen Früchte und friere den Saft portionsweise ein. So mache ich aus aufgesprudeltem Leitungswasser ein tolles Getränk das fast wie Aperol Soda aussieht Ein paar Spritzer Zitronensaft und Eiswürfel dazu: perfetto! Fast wie Urlaub auf Capri
    Liebe Grüße,
    Andrea

Scroll to Top