Thunfisch auf gegrillter Salsa mit rohem Zucchini Salat Minze Koriander Tuna Jamie Oliver lowcarb grillen barbecue BBQ gegrillter Fisch

Thunfisch mit gegrillter Salsa und Zucchini-Salat

Mal wieder ein feines Rezept von Jamie Oliver auf dem Blog: Thunfisch mit gegrillter Salsa und Zucchini-Salat. Ihr wisst ja, dass ich seine Rezepte liebe und fast alle Bücher von ihm mein eigen nenne. Es gibt kaum einen Koch, dessen Rezepte ich mehr schätze. Warum? Weil sie ausgewogen, gut nachzuvollziehen, nicht aufwendig und einfach lecker sind. Und das Tollste: die Teller sind immer so schön bunt.

Gerade unter der Woche sind seine Rezepte ideal, denn nach Feierabend habe ich wenig Motivation nochmal 2 Stunden in der Küche zu stehen. Da muss es bei mir schnell gehen und nach spätestens 45 Minuten möchte ich was auf dem Tisch haben.

Genau dafür ist der Thunfisch mit gegrillter Salsa und Zucchini Salat ideal. Die Salsa schmeckt so besonders, weil das Gemüse vorher gegrillt wird. Damit diese nicht zu flüssig wird, püriere ich noch ein bisschen Weißbrot mit hinein – ähnlich wie bei der Sauce Rouille.

Den Thunfisch grille ich nur kurz von beiden Seiten, sodass die Mitte noch roh ist. Sozusagen ein Tataki, einfach köstlich. Natürlich könnt ihr den Thunfisch auch komplett durchgaren, aber empfehlen würde ich Euch diese Variante.

Neben der gegrillten Salsa gibt es noch einen rohen Zucchini Salat – die die Zucchini schneide ich mit einem Sparschäler in dünne Bänder und mariniere diese mit Zitrone und frischer Minze. Lecker, leicht und sommerlich!

Thunfisch auf gegrillter Salsa mit rohem Zucchini Salat Minze Koriander Tuna Jamie Oliver lowcarb grillen barbecue BBQ gegrillter Fisch
Thunfisch mit gegrillter Salsa und Zucchini-Salat
Kalorien: 440kcal

Zutaten

Für den gegrillten Thunfisch:

  • 2 Thunfischsteaks (á 200 g)
  • Olivenöl
  • Salz

Für die gegrillte Salsa:

  • 2 grüne Chilischoten
  • 1 grüne Paprika
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 2 Limetten
  • 1 Bund Koriander (ca. 15 g)
  • 1 Scheibe Weißbrot (Toast oder Baguette)
  • 1 TL Salz (gestrichen)
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Für den Zucchini Salat:

  • 2 Zucchini (eine gelbe und eine grüne)
  • 1/2 Bund Minze
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone
  • Salz

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt 2 Personen. Von der Salsa bleibt ca. die Hälfte übrig, diese schmeckt aber auch richtig lecker zu allerlei Grillgut und hält sich im Kühlschrank gut 3 Tage.

Gegrillte Salsa

  • Stecht die Chilischote runherum mit einer Gabel ein und grillt diese auf dem Grill (oder in einer >> Grillpfanne) von allen Seiten, bis die Chilihaut schwarz ist. Nehmt sie aus der Pfanne und lasst sie etwas abkühlen. Zieht die Haut ab.
  • Das restliche Gemüse für die Salsa schneidet ihr in grobe Würfel und bratet dieses in 1 EL Olivenöl rundherum ebenfalls in der >> Grillpfanne an. Presst den Saft der zwei Limetten aus und Hackt den Koriander grob. Gebt das gegrillte Gemüse, den Limettensaft, den gehackten Koriander, Salz, Pfeffer und das restliche Olivenöl in einen >> Mixer und püriert zu einer leicht stückigen Masse. Zerrupft das Weißbrot und gebt dieses ebenfalls in den Mixer. Hiermit bindet ihr die Salsa etwas. Schmeckt die Salsa evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer ab.

Zucchini Salat

  • Schneidet die Zucchini mit dem Sparschäler in feine breite Streifen. Presst den Saft der halben Zitrone aus und mariniert die Zucchini mit dem Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Hackt die Blätter der Minze fein und mischt diese ebenfalls unter den Salat.

Thunfisch Steak grillen

  • Beträufelt den Thunfisch von beiden Seiten mit etwas Olivenöl und grillt ihn von beiden Seiten für ca. 2 bis 3 Minuten. So bleibt er im Kern noch roh. Wer das nicht mag, grillt einfach länger. Würzt ihn anschließend mit Salz.

Anrichten

  • Verteilt etwas Salsa auf zwei Tellern, richtet den gebratenen Thunfisch und den Zucchinisalat auf den Tellern an.
  • Wer mag, isst gerne noch Baguette zum Thunfisch mit gegrillter Salsa und Zucchini Salat.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Thunfisch Steak Tuna Fisch gesund
Thunfisch Steak Tuna Fisch gesund
Thunfisch auf gegrillter Salsa mit rohem Zucchini Salat Minze Koriander Tuna Jamie Oliver lowcarb grillen barbecue BBQ gegrillter Fisch

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision und kann damit die Kosten für meinen Blog, wie z.B. Serverkosten, decken. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Danke für deine Unsterstützung.

Lust auf noch mehr Fisch?

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept 





2 Kommentare

  1. Dirk Franke

    5 stars
    Dieses Rezept könnte die Lösung sein. Oder mich meiner Frage näherbringen: wie schaffe ich es gegrilltes Gemüse auf dem Grill zuzubereiten und ein großes Stück Fleisch – wenn ich dich nur einen Grill habe. Erst das Gemüse! Und das dann als Salsa. Ich fühle mich inspiriert. Danke.

    1. Tina

      Vielen lieben Dank Dirk – ich freue mich, dass ich dich inspirieren konnte!

      Übrigens: Grillgemüse bereiten wir ganz oft zu – zusammen mit Fleisch auf einem Grill. Als Tipp: Wir grillen das Gemüse und geben es dann in eine kleine Edelstahlwanne zum Warmhalten (die stellen wir in eine kühlere Ecke der Grillfläche) während wir dann das Fleisch grillen.

      Liebe Grüße,
      Tina