Mit Aprikosen gefülte Buchteln in weißer Emaille-Schüssel

Gefüllte Buchteln mit Eierlikör-Vanillesauce

Dieser Beitrag enthält Werbung für den leckeren Hula Hoop Eierlikör.

Habt ihr schon mal Buchteln gegessen? Das luftige Hefegebäck wird im Ofen gebacken. Buchteln sind weich-fluffige und süße Hefebrötchen, die man mit Vanillesauce oder Eis isst. Gefüllt werden sie meist mit Pflaumenmus oder Aprikosenmarmelade. Nicht bei mir! Ich packe direkt frische Aprikosen in den Hefeteig und nutze einen Trick, den ich vom Marillenknödel-Machen kenne: Nach dem Entkernen der Aprikosen kommt ein, in Alkohol getränkter, Zuckerwürfel in die Frucht, bevor diese mit dem Hefeteig ummantelt wird. Oft kommt hier Rum zum Einsatz, aber passend zu meiner leckeren Eierlikör-Vanillesauce tränke ich meine Zuckerwürfel – natürlich – im leckeren Hula Hoop Eierlikör.

Meine Eierlikör-Vanillesauce ist auch etwas ganz besonderes. Als Grundlage dient nämlich die Crème anglaise, eine Dessertsauce der klassisch französischen Küche. Ich habe diese Sauce durch das Dessert Zuppa Inglese aus Kitchen Impossible kennengelernt. Weil eine Crème anglaise aber schon fast eine puddingähnliche Konsistenz hat, strecke ich sie einfach mit dem Eierlikör solange, bis mir die Konsistenz gefällt (das geht übrigens auch mit Milch oder Sahne). So einfach und das Beste: Man braucht kein Tütchen dafür, die Crema Inglese wird nämlich mit Eigelb und Stärke gebunden. Ganz einfach, wenn man ein Thermometer benutzt.

Darum liebe ich den Hula Hoop Eierlikör

… diese tolle luftig-cremige Textur und der leichte Vanillegeschmack und er hat einen Alkoholgehalt von nur 16% – finde ich super! Auf Grund seines geringen Alkoholgehalts schmeckt der Likör überhaupt nicht scharf, sondern schön mild und passt somit perfekt in meine feine Crema Inglese. Das alles macht für mich den Hula Hoop Eierlikör zu meinem Liebling! Im Übrigen ist Hula Hoop Eierlikör auch gluten- und lactosefrei! Bei mir auf dem Blog findet ihr schon viele tolle Rezepte mit Eierlikör – wenn Euch das aber immer noch zu wenig ist, dann findet ihr übrigens auf der Pinterest Seite von Hula Hoop Eierlikör noch mehr Inspirationen.

Gefüllte Buchteln mit Eierlikör-Vanillesauce
Kalorien: 550kcal

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g doppelgriffiges Mehl
  • 120 ml lauwarme Milch
  • 30 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 45 g weiche Butter
  • 1 Ei (Größe M)
  • Prise Salz

Für die Füllung:

Außerdem:

  • ca. 50 g Butter für die Form
  • 2 TL Puderzucker

Für die Eierlikör-Vanillesauce:

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt 6 gefüllte Buchteln mit Eierlikör-Vanillesauce.

Gefüllte Buchteln zubereiten

  • Zunächst den Hefeteig vorbereiten. Dazu die Hefe zusammen mit 1 TL vom Zucker in der Milch auflösen und ca. 10 Minuten stehen lassen. Hier sollte sich schon ein Schaum bilden, das zeigt an, dass die Hefe aktiv ist.
  • Die Hefemilch mit den restlichen Zutaten für den Teig für ca. 3 bis 4 Minuten verkneten und zu einer Kugel formen. Die Teigkugel nun abgedeckt für ca. 1,5 Stunden gehen lassen, in dieser Zeit hat sich das Volumen des Teiges verdoppelt. Die Backform mit einem Teil der 50 g Butter einfetten.
  • Kleine Aprikosen aufschneiden und die Kerne entfernen. Dann jeweils einen Zuckerwürfel mit Hula Hop Eierlikör tränken und statt dem Kern in die Aprikosen legen. Den Teig nun auf 6 Portionen zu je ca. 90 g aufteilen. Diese Teigportionen zu runden Fladen drücken und damit jeweils eine gefülte Aprikose umschließen. Zu einer Kugel rollen und in die Form setzen. Dann nochmals für ca. 40 bis 50 Minuten gehen lassen. Auch hier vergrößert sich das Volumen nochmals deutlich.
  • Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die restliche Butter verflüssigen und die Buchteln damit bestreichen. Im vorgeizten Ofen dann für ca. 25 Minuten goldbraun backen.
    Gefüllte Buchteln Schritt für Schritt

Eierlikör-Vanillesauce zubereiten

  • Für die Eierlikör-Vanillesauce wird zunächst eine Crème anglaise (Crema inglese) gekocht und erst zum Schluss mit dem Hula Hoop Eierlikör verrührt. Ca. 450 ml der Milch in einen Topf geben, die Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und sowohl Mark als auch Schote zur Milch geben. Kurz aufkochen und dann für ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die Schote herausnehmen.
  • Die restlichen 50 ml Milch mit Stärke, Puderzucker und den Eigelben verrühren und zur Milch geben. Diese nun langsam und unter ständigem auf 82°C erhitzen, dann sofort vom Herd nehmen und noch ca. 2 Minuten weiter rühren. Dann ein Stück Frischhaltefolie auf die Oberfläche legen (um Hautbildung zu verhindern) und die Crème anglaise auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann erst den Hula Hoop Eierlikör unterrühren. Der Eierlikör verliert durch das kalte Einrühren keinen Alkohol und verflüssigt zusätzlich die Crema inglese, die eher eine puddingartige Konsistenz hat.
  • Tipp: Wer mit dem Dessert auch Kinder versorgen möchte kann einfach die Crema Inglese halbieren und einen Teil mit Hula Hoop Eierlikör und die andere Hälfte mit Milch verrühren, bis jeweils eine cremige Dessertsauce entsteht.
  • Tipp 2: Die Sauce kann wunderbar vorbereitet werden und schmeckt auch kühlschrankkalt wunderbar zu den warmen Buchteln. Im Kühlschrank hält sich die Sauce 3 Tage.

Servieren

  • Die gefüllten Buchteln mit Puderzucker bestäuben und am Besten noch warm mit der Eierlikör-Vanillesauce servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Lasst es Euch schmecken, eure Tina.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




Scroll to Top