Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen auf hellem Tonteller und karierter Tischdecke.

Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen

Heute ist wieder Tag des Gugelhupfs und ich freue mich jedes Jahr ganz besonders auf diesen kulinarischen Feiertag – warum? Na weil heute die schönste Kuchenform gefeiert wird! Zu diesem Anlass habe ich einen köstlichen Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen gebacken. Alleine der Duft beim Backen versetzte mich schon ein Weihnachtsstimmung.

Neben mir haben sich natürlich auch eine ganze Reihe toller Foodblogger ebenfalls ein leckeres Gugelhupf-Rezept überlegt. Feiert mit uns also gerne den Tag des Gugelhupfs und backt Euch heute einen leckeren Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen.

Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen auf hellem Tonteller und karierter Tischdecke.
Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen
Kalorien: 450kcal

Zutaten

Für den Gewürz-Gugelhupf:

  • 5 Eier (Größe M)
  • 190 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 210 g weiche Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 20 g Kakao
  • 4 Stck. Nelken
  • 2 Stck. Sternanis
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer (Pulver)
  • 350 g Kirschen (aus dem Glas)
  • 2 EL Mehl

Für die Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 4 TL Kirschsaft

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt einen Gugelhupf für eine Standard 1,4 Liter Gugelhupfform.
  • So wird's besonders lecker: Besonders lecker, wir der Gewürz-Gugelhupf, wenn man die 300 g Mehl durch 200 g Mehl und 100 g gemahlene Spekulatius-Kekse ersetzt.
  • Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen und anschließend die weiche Butter hineinrühren.
  • Die Nelken und Sternanis im Mörser mahlen und zusammen mit Zimt und Ingwer zum Teig geben. Mehl, Backpulver, Kakao, Vanillezucker ebenfalls hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die Kirschen abtropfen lassen und dabei ein Glas Kirschsaft auffangen. 4 cl vom Kirschsaft in den Teig rühren. Die abgetropften Kirschen in einer separaten Schüssel mit den 2 EL Mehl bestäuben und vermischen. Direkt unter den Teig heben und in die gefettete Gugelhupfform füllen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft für ca. 45 bis 50 Minuten backen. Am Besten die Stäbchenprobe machen.
  • Nachdem der Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen aus der Form genommen und abgekühlt ist den Puderzucker mit Kirschsaft verrühren und die Glasur auf dem Gugelhupf veteilen.
  • Tipp: Wer die Gewürze nicht selbst mischen/mörsern möchte, kann alternativ auch 2 TL Lebkuchengewürz in den Teig rühren.

Lasst es Euch schmecken, eure Tina.

Gewürz-gugelhupf mit Kirschen aufgeschnitten auf hellem Tonteller und karierter Tischdecke.

Neben mir haben 16 weitere tolle Blogger köstliche Rezepte für Euch gezaubert. Klickt Euch unbedingt durch die feinen Rezepte zum Tag des Gugelhupfs:

Gewürz-gugelhupf mit Kirschen aufgeschnitten auf hellem Tonteller und karierter Tischdecke.
Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen auf hellem Tonteller und karierter Tischdecke.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




14 Kommentare zu „Gewürz-Gugelhupf mit Kirschen“

  1. 5 stars
    Das klingt ja lecker, liebe Tina! Die Kombi aus Kirschen und vielen Gewürzen schmeckt sicher richtig gut. Danke für die Gugelrunde und LG vom Bodensee Isabelle

  2. 5 stars
    Wie lecker kann ich da nur sagen und der Guss mega. So gefällt mir dein Gugel und ich denke mal auch geschmacklich ist er sehr sehr lecker.
    Liebe Grüße
    Michael

  3. Bettina von homemade & baked

    5 stars
    Liebe Tina,
    ich bin verliebt in diese wunderschöne rosa Glasur! Meine Tochter würde sie sofort vom Kuchen schlecken 😀
    Davon abgesehen hört sich der Kuchen richtig gut an! Genau mein Geschmack 🙂
    Liebe Grüße, Bettina

  4. Simone von zimtkringel

    5 stars
    Der sieht nicht nur zum Anbeißen köstlich aus, mit der Gewürz-Kirsch-Kombi hast du mich auch sofort an deiner Kuchentafel sitzen!
    Lieben Dank für die einmal mehr hervorragende Organisation!
    Simone

  5. Caroline | Linal's Backhimmel

    Oh, was für ein toller Gugelhupf! Und erst die Farbe von der Glasur… wie toll 🙂
    Lieben Dank für die Organisation dieses tollen Blogevents.
    Liebe Grüße
    Caroline

  6. Martina von ninamanie.com

    5 stars
    Liebe Tina,
    ich freue mich auch jedes Jahr auf diesen „Feiertag“ – wie schön, dass du wieder eine Party ausgerichtet hast! Und was für einen tollen Kugel du dabei hast! Lecker!
    Liebste Grüße von Martina

Scroll to Top