Ein Stück des einfachen Zwetschgenkuchen mit Mandeln auf hellgrauem Keramikteller und weißem Untergrund.

Einfacher Zwetschgenkuchen mit Mandeln

Habt ihr Lust auf Zwetschgenkuchen aber keine Zeit einen Hefeteig anzusetzen? Dann ist mein einfacher Zwetschgenkuchen mit Mandeln genau das Richtige für Euch. Ich hatte letzt Woche so einen Abend… Lust auf frisch gebackenen Kuchen, aber nachdem ich erst so spät aus der Arbeit heim kam, keine Zeit mich um einen Hefeteig zu kümmern. Spontan entschied ich mich dazu einen Rührteig zuzubereiten und ein buttriges Mandeltopping oben auf dem Zwetschgenkuchen zu verteilen – und was soll ich Euch sagen? Der Kuchen ist so köstlich geworden.

Der Kuchen ist fluffig und süß, die Zwetschgen machen ihn saftig und fruchtig und das Topping aus Mandeln, Puderzucker und Butter führt zu einer herrlich-knusprigen Kruste, also eigentlich alles was ein Kuchen braucht. Und das Beste: Der einfache Zwetschgenkuchen mit Mandeln ist im Nu zusammengerührt – ihr braucht nur 10 Minuten bis ihr ihn in den Ofen schieben könnt, klingt doch super, oder?

Einfacher Zwetschgenkuchen mit Mandeln
Kalorien: 380kcal

Zutaten

  • 500 g reife Zwetschgen
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Pck Bourbon-Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver

Für das Topping:

  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 50 g Puderzucker
  • 50 g Butter

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt einen einfachen Zwetschgenkuchen mit Mandeln für eine Springform mit 26 cm Durchmesser.
  • Butter mit Zucker schaumig rühren und dann die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Vanillezucker hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Springform füllen.
  • Die Zwetschgen vierteln und auf dem Teig verteilen. Dabei die hälfte der Zwetschgenviertel in den Teig drücken und den Rest locker oben auflegen.
  • Die gehobelten Manden mit Puderzucker vermischen und auf dem Teig verteilen. Zuletzt die 50 g Butter in Butterflocken auf dem Teig verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für 45 bis 50 Minuten backen. Macht den Stäbchentest bevor ihr den Kuchen herausholt. Im Kühlschrank hält sich der Kuchen über 4 Tage frisch und saftig.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Lasst es Euch schmecken, eure Tina.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




2 Kommentare zu „Einfacher Zwetschgenkuchen mit Mandeln“