Einfacher Tomatensalat, aus Ochsenherztomaten mit Zwiebel-Vinaigrette, auf weißem Keramikteller.

Einfacher Tomatensalat

Sommer heißt bei uns: Tomatensaison. Ich liiiieeeebe Tomaten. Ob als Sauce oder Salsa, Brotbelag oder Salat – letzterer ist mein Favorit. Und seit letztem Jahr schon mache ich immer diesen einen bestimmten Tomatensalat mit feinen Zwiebelchen und Essig-Öl-Dressing. Genauso, schmeckt Tomatensalat von Oma. Und weil ich den Salat immer wieder auch meinen Freunden und meiner Familie vorsetze und mich wirklich jeder für diesen leckeren Salat lobt, dachte ich, kann ich ihn euch nicht vorenthalten. Auch, wenn dieses Rezept jetzt kein Hexenwerk ist und auch nicht besonders fancy. Mein einfacher Tomatensalat ist einfach lecker und super easy in der Zubereitung.

Aber: ganz wichtig für einen guten Salat sind gute Zutaten. Der Tomatensalat schmeckt natürlich nur mit reifen Tomaten besonders gut. Ich liebe Ochsenherztomaten, die sind so schön fleischig und wenig wässrig. Und obwohl Zwiebeln im Dressing sind, hat man keinen zwiebeligen Nachgeschmack von diesem im Mund! Warum? Weil ich das Dressing auf eine ganz bestimmte Art und Weise anrühre. Wichtig: die Schalotten sehr fein würfel und mit Salz und Essig vermischen. Nun ca. 15 Minuten stehen lassen. Dadurch wird die Zwiebel nicht mehr scharf aber bleibt würzig. Erst dann kommen die restlichen Zutaten für das Dressing hinzu. Ihr werdet sehen: die Reihenfolge macht den Unterschied!

Einfacher Tomatensalat, aus Ochsenherztomaten mit Zwiebel-Vinaigrette, auf weißem Keramikteller.
Einfacher Tomatensalat
Kalorien: 280kcal

Zutaten

  • 750 g Lieblings-Tomaten

Für das Dressing:

  • 20 g Schalotten
  • 2 cl Weißer Balsamico
  • 2 cl Olivenöl
  • 2 cl Wasser
  • 20 g Agavendicksaft (oder Zucker)
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt zwei große Portionen Tomatensalat.
  • Schneidet die Schalotten in sehr feine Würfel und vermischt diese direkt mit dem Essig und dem Salz. Lasst sie nun ca. 15 Minuten ziehen, bevor ihr Öl, Agavendicksaft und Wasser hinzugebt. Durch das Stehenlassen der Zwiebeln im Essig, verlieren diese ihre Schärfe und ihr schmeckt nach dem Salatessen die Zwiebeln nicht mehr im Mund.
  • Schneidet die Tomaten in Scheiben und beträufelt sie mit dem Dressing. Ich lasse die Marinade noch ca. 5 Minuten einwirken, bevor ich den Salat dann serviere.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Aufgeschnittene Ochsenherztomaten auf weißem Keramikteller.
Einfacher Tomatensalat, aus Ochsenherztomaten mit Zwiebel-Vinaigrette, auf weißem Keramikteller.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




2 Kommentare zu „Einfacher Tomatensalat“

Scroll to Top