Schokoladen-Blechkuchen mit Rumkirschen und Streuseln auf schwarzem Kuchengitter.

Schokoladen-Blechkuchen mit Rumkirschen und Streuseln

Habt ihr Lust auf Schokolade, Rum und Kirschen? Ja? Wunderbar, dann habe ich nämlich was für euch. Einen super duper leckeren Schokoladen-Blechkuchen mit Rumkirschen und Streuseln. Klingt das nicht wunderbar? Und genauso schmeckt dieser einfache Blechkuchen auch. Die Streusel sind knackig und schokoladig, der Teig wunderbar saftig und die Rumkirschen geben den besonderen Kick.

Ihr mögt keinen Rum? Kein Problem. Ihr könnt statt Rum natürlich auch jeden anderen Alkohol verwenden. Ganz besonders lecker sind z.B. Amaretto, Kirschwasser oder Grand Manier. Wer es lieber ganz ohne Alkohol mag ersetzt die Menge an Rum im Teig einfach durch Milch und legt die Kirschen eben nicht in eine Spirituose ein.

Und für all diejenigen, die sich über Rumkirschen im Schokoladen-Blechkuchen freuen: los gehts. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und bin mir sicher, dass ihr diesen Kuchen lieben werdet.

Schokoladen-Blechkuchen mit Rumkirschen und Streuseln auf schwarzem Kuchengitter.
Schokoladen-Blechkuchen mit Rumkirschen und Streuseln
Kalorien: 350kcal

Zutaten

Für den Teig:

  • 2 Eier (Größe M)
  • 120 g Zucker
  • 100 g Rapsöl raffiniert
  • 150 g Mehl
  • 25 g Kakaopulver
  • Prise Salz
  • 5 cl Rum
  • 1/2 Pck. Backpulver

Für die Streusel:

  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 75 g Butter
  • 70 g Mehl
  • 10 g Kakao

Für die Rumkirschen:

  • 250 g Kirschen (aus dem Glas)
  • 10 cl Rum

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ist ausgelegt für ein kleines Blech von 20×20 cm. Für ein Backblech in Standardgröße müssen die Mengen verdoppelt werden.
  • Die Kirschen aus dem Glas über einem Sieb abtropfen lassen und im Rum einlegen. Lasst die Früchte über Nacht ziehen. Am nächsten Tag seiht ihr die Kirschen ab, fangt aber den Rum auf. 5 cl davon benötigen wir für den Rührteig.
  • Zutaten für die Streusel miteinander verkneten und diese kalt stellen.
  • Für den Teig Zucker und Eier schaumig schlagen, dann Rum und Öl hinzugeben, glatt rühren und dann die restlichen Zutaten für den Teig hinzugeben.
  • Füllt den Teig in eure Backform, verteilt die Kirschen darauf und bröselt zuletzt die Streusel darüber.
  • Backt den Kuchen nun im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft für ca. 25 Minuten.
  • Wer mag bestäubt den Schokoladen-Blechkuchen mit Rumkirschen und Streuseln noch mit etwas Puderzucker.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Bitte schreibe einen Kommentar, wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Schokoladen-Blechkuchen mit Rumkirschen und Streuseln auf schwarzem Kuchengitter.

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




Scroll to Top