Rhabarber Haselnusskuchen mit knusprigen Streuseln auf einem großen Kuchenbrett.

Rhabarber Haselnusskuchen

Ich habe mal wieder in meiner Küche experimentiert und einen einfach köstlichen Rhabarber Haselnusskuchen gebacken, den ich Euch nicht vorenthalten möchte. Noch bis Ende Juni können wir den Rhabarber aus heimischen Gefilden ernten und genießen also: höchste Zeit am kommenden Wochenende nochmal den Kochlöffel zu schwingen und diesen feinen Blechkuchen zu backen.

Das Geheimnis für den Geschmack im Teig sind die gerösteten und gehackten Haselnusskerne. Diese verleihen dem Kuchen nicht nur einen tollen Geschmack sondern auch einen leckeren Knack. Und überhaupt passt Haselnuss ganz hervorragend zu Rhabarber, auch wenn man das im ersten Moment nicht vermuten würde.

Unsere Nachbarn und Freunde waren übrigens total begeistert von dem Kuchen, als wir diesen auf unserem Balkon im Sonnenschein genossen. Besonders lecker ist der noch warme Kuchen übrigens mit frisch geschlagener Sahne. Der säuerliche Rhabarber mit den knackig-süßen Streuseln auf dem Haselnusskuchen und dann noch eine kalte, frisch aufgeschlagene Sahne. Einfach Himmlisch!

Ein Stück Rhabarber Haselnusskuchen mit knusprigen Streuseln auf einem grauen Keramikteller und rosa Untergrund.
Rhabarber Haselnusskuchen
Kalorien: 420kcal

Zutaten

Für den Rührteig:

  • 240 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Prise Salz
  • 80 ml Haselnusslikör (alternativ: Amaretto)
  • 200 g Haselnusskerne gehackt
  • 500 g Rhabarber

Für die Streusel:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • Prise Salz

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt einen Rhabarber Haselnusskuchen für ein >> Backblech* von 30×40 cm.
  • Verknetet erst die Zutaten für die Streusel miteinander und stellt den Teig sofort in den Kühlschrank.
  • Schlagt die Butter mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig und rührt anschließend ein Ei nach dem anderen hinein. Gebt dann die restlichen Zutaten für den Teig hinzu und rührt alles glatt.
  • Schneidet den Rhabarber in mundgerechte Stücke, schälen müsst ihr ihn nicht. Durch das Backen wird die Haut des Rhabarber ganz weich und kann einfach mitgegessen werden.
  • Heizt den Ofen auf 175°C Umluft vor. Sobald der Ofen auf Temperatur ist, bröselt ihr die Streusel auf den Kuchen und backt diesen für 35 Minuten.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Rhabarber Haselnusskuchen mit knusprigen Streuseln auf einem großen Kuchenbrett.
Ein Stück Rhabarber Haselnusskuchen mit knusprigen Streuseln auf einem grauen Keramikteller und rosa Untergrund.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision und kann damit die Kosten für meinen Blog, wie z.B. Serverkosten, decken. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Danke für deine Unsterstützung.

Lust auf Rhabarber?

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept