kokos pfirsich kuchen nektarinen käsekuchen eierlikör gugelhupf

Gugelhupf & Kokos-Pfirsich Kuchen & Käsekuchen mit Aprikosen

Endlich ist es soweit – Masterchef kommt ins Fernsehen und ich habe den passenden Kuchen für Euch. Ihr könnt euch ja kaum vorstellen, wie schwer es für mich wahr, das soooo lange geheim zu halten. 😉 Schon am 17.06. war das Kamerateam von Endemol Shine bei mir Zuhause um eine Homestory über mich zu drehen. Wahnsinn, was für ein Aufwand dahinter steckt, euch ein paar Eindrücke aus meinem Leben zu zeigen. Wir waren einen ganzen Tag lang beschäftigt, meine halbe Wohnung haben wir umgeräumt.

Für das Team habe ich natürlich Kuchen gebacken, sie sollten sich ja wohl fühlen und nicht in Gefahr laufen dem Unterzucker zum Opfer fallen. Drei Kuchen habe ich für die Vier gebacken. Meinen Eierlikör Gugelhupf, einen Käsekuchen mit Aprikosen und einen Kokos-Pfirsich Kuchen. Und natürlich habe ich die dann auch gleich für euch fotografiert, damit ihr sie direkt zu Hause Nachbacken könnt.

Ein paar Backstage Infos zur Show gibt es von mir natürlich auch. Ich starte heute eine Art Tagebuch hier auf dem Blog, erzähle Euch ein bisschen was zu meinen Gedanken und Erlebnissen und halte euch so zusätzlich auf dem Laufenden. Hier gehts lang: KLICK

käsekuchen mit nektarinen cheesecake
Käsekuchen mit Aprikosen

Zutaten

  • Für den Mürbteig:
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • Für die Füllung:
  • 500 g Quark 40%
  • 50 g Zucker
  • Prise Salz
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 3 Eier L
  • 3 Aprikosen

Zubereitung

  • Verknetet die Zutaten für den Mürbteig miteinander, kleidet eure Kuchenform (17 cm Durchmesser) damit aus und stellt diese für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank.
  • Verrührt dann alle Zutaten für die Füllung miteinander. Die Aprikosen achtelt ihr und verteilt sie zum Schluss  auf der Quarkfüllung, nachdem ihr diese in die Form gefüllt habt. Backt den Kuchen bei 160 °C Umluft für ca. 35 Minuten.
kokos pfirisch kuchen nektarinen käsekuchen
Kokos-Pfirsich-Kuchen

Zutaten

  • 230 g Mehl
  • 3 Eier (Größe L)
  • 100 g Kokosflocken
  • 150 g Zucker
  • 175 g Butter
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 50 ml Sahne
  • 2 Pfirsiche

Zubereitung

  • Trennt die Eier und schlagt das Eiweiß schaumig. Rührt die Kokosraspeln in den Eischnee. In einer weiteren Schüssel schlagt ihr die Butter mit dem Zucker schaumig und gebt alle anderen Zutaten mit hinein. Hebt den Eischnee unter, füllt den Kuchen in eure Form (17 cm Durchmesser).  Schneidet den Pfirsich in Spalten und legt diese oben auf den Kuchen.
  • Backt den Kuchen bei 180 °C Umluft für ca. 40 Minuten.
eierlikör gugelhupf saftig fluffig locker

Eierlikör Gugelhupf >> KLICK

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Käsekuchen mit Aprikosen auf rosanem Metalltablett.
Drei Kuchen auf dunklem Holztisch mit Eierlikör, Aprikosen und Pfrisichen

Lust auf Kuchen?

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept