Steppdeckenkuchen für den 14.02.: Herzkuchen zum Valentinstag mit Erdbeerquark auf rosa Untergrund..

Steppdecken Herzkuchen zum Valentinstag

In ein paar Tagen ist schon Valentinstag, der dieses Jahr Zuhause stattfinden muss. Nix wird’s mit dem Candle-Light-Dinner im Lieblingsrestaurant. Als kleiner Trost habe ich einen wiklich hübschen und ganz einfachen Valentingstagskuchen für Euch kreiert, für den ihr nicht mal eine spezielle Backform benötigt. Mein Steppdecken Herzkuchen zum Valtentinstag wird einfach in einer Springform gebacken und das Herz malt ihr ganz easy selbst.

Nachdem mein Steppdeckenkuchen bei Euch mal so richtig für Furore gesorgt hat, dachte ich, ich könnte daraus ja auch noch eine Valentinstagsversion kreieren. Ich glaube, noch keines meiner Rezepte wurde in so kurzer Zeit von euch so oft nachgebacken, wie mein Steppdeckenkuchen. Ich verstehe das sehr gut, er ist super einfach zu machen und sieht dabei sooo unheimlich hübsch aus.

Für meinen Herzkuchen zum Valentinstag ist die Vorgehensweise genau gleich, wie bei meinem Blechkuchen. Die Menge vom Teig habe ich halbiert, sodass der Kuchen bequem in eine Springform passt. Den Quark habe ich dann mit gefriergetrockneten Erdbeeren in pulverform eingefärbt. Das sieht nämlich nicht nur hübsch aus sondern schmeckt auch noch richtig lecker.

Für all diejenigen, die keine Lust haben für den Valentinstag zu backen. Kein Problem: eure Mama freut sich am Muttertag bestimmt auch über den Steppdecken Herzkuchen.

Steppdeckenkuchen für den 14.02.: Herzkuchen zum Valentinstag mit Erdbeerquark auf rosa Untergrund..
Steppdecken Herzkuchen zum Valentinstag
Kalorien: 350kcal

Zutaten

Für den Teig:

  • 2 Eier (Größe M)
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 100 g Rapsöl raffiniert
  • Abrieb einer Zitrone
  • 175 g Mehl
  • 50 ml Milch
  • 1/2 Pck. Backpulver

Für die Erdbeer-Quarkcreme:

  • 10 g Erdbeerpulver aus gefriergetrockneten Erdbeeren
  • 125 g Quark (20%)
  • 20 g Puderzucker

Zubereitung

  • 180°C Umluft für 23 Minuten backen
  • Schlagt die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig und rührt anschließend Öl und Milch hinein. Zuletzt kommen Mehl, Zitronenabrieb und Backpulver hinzu. Alles zu einem glatten Teig verrühren und diesen in die gefettete Springform (Durchmesser 27 cm) füllen.
  • Den Quark mit Puderzucker und dem Erdbeerpulver verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Nun ein Herz mit Gitter auf den Kuchen spritzen und den Herzkuchen zum Valentinstag für ca. 20 bis 23 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft backen.
  • Nach dem Auskühlen bestäube ich meinen Herzkuchen noch mit etwas Puderzucker.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Bitte schreibe einen Kommentar, wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Herzkuchen zum Valentinstag vor dem Backen.
Steppdeckenkuchen für den 14.02.: Herzkuchen zum Valentinstag mit Erdbeerquark auf weißem Holzbrett.
Steppdeckenkuchen für den 14.02.: Herzkuchen zum Valentinstag mit Erdbeerquark auf rosa Untergrund..
Steppdeckenkuchen für den 14.02.: Herzkuchen zum Valentinstag mit Erdbeerquark auf rosa Untergrund..

Kommentar verfassen

wenn Du eines meiner Rezepte nachgekocht oder gebacken hast. Ich freue mich nämlich sehr über ein Feedback und deine Bewertung hilft mir sehr, bei Google besser gefunden zu werden. Vielen lieben Dank für deine Zeit!

Bewerte das Rezept 




3 Kommentare zu „Steppdecken Herzkuchen zum Valentinstag“

Scroll to Top