Karottenkuchen Ostern Kastenkuchen saftig Rührteig Haselnüsse Schokolade Karotten Möhren einfach Frühling Osterrezepte 2020

Karottenkuchen

Noch ein paar Tage bis Ostern und ihr habt bestimmt schon das Internet nach dem perfekten Karottenkuchen durchforstet. Nun, auch ich werfe noch mein Rezepte mit in die Runde. Mit Haselnüssen, geriebener Schokolade und vielen fein geraspelten Karotten ist mein einfacher Rührkuchen fix gemacht und das Tollste: er hält locker 4 Tage frisch.

Klar, zum Karottenkuchen braucht es ein bisschen Zimt. Passt einfach wunderbar zu Karotten. Weil der Kuchen an sich schon so lecker und vollmuding schmeckt glasiere ich ihn nicht auch noch. Die Schokolade steckt ja eh schon im Teig. Perfekt für die warmen Tage um Ostern herum, denn einfach mit Puderzucker bestäubt macht es auch nichts, wenn mein Karottenkuchen in der Mittagssonne steht, während ihr beim Osterbrunch sitzt und genießt.

Ganz wichtig: grundsätzlich solltet ihr Kuchen, die ihr mit Nüssen backt über Nacht durchziehen lassen. So wird der Kuchen saftiger und die Aromen verteilen und verbinden sich auf magische Weise. Einfach lecker! Backt ihr eigentlich auch Karottenkuchen zu Ostern oder habt ihr ein anderes Gebäck, dass bei euch auf der Ostertafel nicht fehlen darf?

Osterrezepte 2020

Habt ihr Lust auf noch mehr leckere Rezepte zu Ostern? Ihr möchtet einen >> Hefezopf oder ein klassisches >> Osterbrot backen? Oder dann doch lieber ein >> Osterlamm oder was mit Karotten? Egal, alle meine leckeren Rezepte zum Thema Ostern habe ich euch hier zusammengestellt >> Osterrezepte 2020

Karottenkuchen Ostern Kastenkuchen saftig Rührteig Haselnüsse Schokolade Karotten Möhren einfach Frühling
Karottenkuchen
Kalorien: 340kcal

Zutaten

  • 180 g Zucker
  • Prise Salz
  • 6 Eier
  • 225 g Butter
  • 100 g Schokolade
  • 200 g Haselnüsse gemahlen
  • 220 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 300 g Karotten
  • 1 TL Zimt (gestrichen)

Zubereitung

  • Die angegebene Menge ergibt einen Karottenkuchen für eine Standard Kastenform mit 30 cm Länge (ich nutze diese Kastenform von >> Birkmann*). Alternativ könnt ihr den Kuchen auch in einer 26er Springform (ich nutze diese Form von >> Birkmann*) backen.
  • Fettet eure Kastenform mit Butter aus und streut mit gemahlenen Haselnüssen aus. Das mache ich lieber als mit Mehl, wenn die Nüsse eh schon im Teig vorhanden sind.
  • Trennt die Eier und schlagt die Eiweiße separat steif. Rührt die Eigelbe mit dem Zucker schaumig. Gebt dann die weiche Butter hinzu und schlagt diese unter die Zucker-Ei-Mischung.
  • Reibt die Schokolade und die Karotten fein und gebt sie zusammen mit den Haselnüssen, Mehl, Backpulver, Zimt und Salz zum Teig. Verrührt alles zu einer glatten Masse und hebt zuletzt den Eischnee unter.
  • Backt den Karottenkuchen im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft für 60 Minuten. Lasst ihn anschließend für ca. 1 Stunde in der Form auskühlen bevor ihr ihn auf ein Kuchengitter stürzt und dort komplett abkühlen lasst.
  • Vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben. Wer mag kann auch eine Glasur aus Zitronensaft und Puderzucker anrühren. Passt ebenfalls sehr gut zum Karottenkuchen.
  • Dem Kuchen tut eine Nacht Ruhe sehr gut. Dann schmeckt er richtig schön saftig und die Aromen haben sich gut verbunden. An einem kühlen Ort hält sich der Kuchen gut 4 Tage.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lasst es euch schmecken, eure Tina.

Karottenkuchen Ostern Kastenkuchen saftig Rührteig Haselnüsse Schokolade Karotten Möhren einfach Frühling
Karottenkuchen Ostern Kastenkuchen saftig Rührteig Haselnüsse Schokolade Karotten Möhren einfach Frühling
Karottenkuchen Ostern Kastenkuchen saftig Rührteig Haselnüsse Schokolade Karotten Möhren einfach Frühling
Karottenkuchen Ostern Kastenkuchen saftig Rührteig Haselnüsse Schokolade Karotten Möhren einfach Frühling

Lust auf Karotten?

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision und kann damit die Kosten für meinen Blog, wie z.B. Serverkosten, decken. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht. Danke für deine Unsterstützung.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept 





Ein Kommentar

  1. Valeria

    4 stars
    Toller Kuchen – hab ihn als Muffins mit etwas Schokolade und Haferflocken – Streusel gebacken. Schön saftig, ist aber nicht so perfekt wie der Schweizer Nusskuchen